Koordinaten Sternwarte

51°25'40'' Nord / 7°44'51'' Ost

Aktuelle Seite: HomeNewsAktuellKomet Giacobini-Zinner (21P)

Komet Giacobini-Zinner (21P)

PHOTO-2018-08-23-00-51-55.jpgIMG_1366.PNGPHOTO-2018-08-23-15-39-15.jpg63776B41-9ADD-400A-A9D4-8961B45C2762.JPG

Giacobini-Zinner (21P)

Der Komet 21P/Giacobini-Zinner ist ein kurzperiodische Komet, er wurde am 20. Dezember 1900 von Michael Giacobini entdeckt. Wiederentdeckt am 23.Okt 1913 von Ernst Zinner. Der Schweifstern ist Mitglied der Jupiter-Familie. Giacobini-Zinner kommt am 10. September 2018, mit 1,0193 AE Abstand, wieder in Sonnennähe und erreicht nur einen Tag später mit knapp 58,6 Millionen Kilometer auch seinen geringsten Abstand zur Erde. Es wird erwartet, dass der Komet im Herbst eine Helligkeit von 7 Magnituden erreicht und somit in Ferngläsern und kleinen Teleskopen sichtbar wird. Der Schweifstern ist zur Zeit etwa 7,5 Mag hell und mit der DSLR Kamera und 2 Minuten Belichtungszeit zu erkennen. In seiner Sichtbarkeitsperiode bewegt sich Giacobini-Zinner schnell durch die Sternbilder Kepheus, Kassiopeia, Giraffe, Perseus, Fuhrmann, Zwillinge, Orion, Einhorn und Großer Hund. Ende November wird der Komet wieder die 10. Größenklasse unterschreiten und tief über dem Südhorizont außer Sicht geraten.
21P/Giacobini-Zinner steht zur Zei schon bei Einbruch der Nacht hoch im Sternbild Kassiopeia.
Die Bilder sind zwischen 2 und 8 Minuten am 20.und 22.August von Thorsten und Peter belichtet worden.

Termine aktuell

Mitgliedsbereich

Mondphasen

Moon phase
Phase:
zunehmend

Ausleuchtung:
46%

Alter:
7 Tage

Distanz:
401,465 Km

Zeit:
03:28:49 CET

Datum:
12-15-2018

by psdn.net
Zum Seitenanfang UA-10744156-1