Bochumer Herbsttagung der Amateurastronomen 2019

Die 38. BoHeTa findet dieses Jahr am Samstag den 09.11.2019 um 10 Uhr im Hörsaal HMA 10 der medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum statt und ist für jedermann offen. Die Bochumer Herbsttagung wird seit 1980 veranstaltet von der Astronomischen Arbeitsgemeinschaft Bochum mit wissenschaftlicher Begleitung durch das Astronomische Institut der Ruhr-Universität Bochum.

Auf der BoHeTa sind Sternfreunde , Sternwartenvereine und neugirige Privatpersonen die einfach des Vergnügens wegen mit bloßem Auge, Fernglas oder Teleskop in den Himmel blicken. Zum anderen sind dort nahezu professionell ausgestattete Amateure vertreten, die auf wissenschaftlich Niveau arbeiten.

Auch wir von den Sternfreunden Menden sind dort regelmäßig zu Gast und lauschen den interessanten Vorträgen.

Besonder interessant war für uns der Vortrag von Rolf Hempel über ein neues Software Projekt, eine Stacking-Software für Objekte des Sonnensystems. (PlanetarySystemStacker -PSS-) “Bisher gibt es drei Softwarelösungen zum Stacken: Registax, AviStack2 und AutoStakkert!3. Die ersten beiden sind seit über acht Jahren nicht mehr gepflegt worden, so dass meines Wissens AutoStakkert!3 das einzige noch aktive Projekt ist. Mein Ziel ist es aber, das Projekt zu einer Community-Aktion zu machen, zu der andere professionelle Softwareentwickler beitragen können.”

Wir werden das Projekt aufmerksam verfolgen.